YCS #100 in Long Beach - Dark World Siegerdeck - Teil 1

Vergangenes Wochenende fand das größte Sammelkartenspiel-Turnier aller Zeiten statt! Satte 4270 Spieler ließen es sich nicht nehmen und kamen alle in Long Beach, Kalifornien, zusammen, um eine exklusive Trophäe inklusive der Preiskarte Blood Mefist zu erspielen! Am Ende standen 4 verschiedene Decks ganz oben, sehr zur Freude aller Spieler, die auf ein etwas abwechslungsreicheres Metagame stehen. Mit Ausnahme des Dino Rabbit Decks, über das ihr mittlerweile vielleicht sogar schon etwas zu viel gelesen haben werdet, werden wir uns alle besonders erfolgreichen Decks in den komenden Wochen genauer ansehen! Den Anfang macht hier das Siegerdeck!

Das letzte Mal hatten wir uns im Oktober mit den Monstern aus der finsteren Welt auseinander gesetzt. Obwohl viele Spieler anfangs davon überzeugt waren, dass sie sich einen festen Platz im Metagame sichern können würden, sah die Realität letzten Endes etwas ernüchternd aus. Die Monster aus der Finsteren Welt hatten größere Probleme damit, über mehrere Turniere hinweg konstant gute Ergebnisse abzuliefern.

Das könnte sich jetzt nach dem Sieg auf dem größten Event aller Zeiten ändern, wo Michael Balan ein Dino Rabbit Deck nach dem anderen hinter sich lassen konnte – er hat das gesamte Wochenende über kein einziges Match an das gefürchtete Deck abgegeben! Hier ist seine Deckliste:

13 Monster:

3 Grapha, Drachenherrscher der Finsteren Welt
3 Snoww, Unlicht der Finsteren Welt
3 Broww, Jäger der Finsteren Welt
1 Beeige, Frontkämpfer der Finsteren Welt
2 Fremdenführerin aus der Unterwelt
1 Niederträchtiger Sternenstaubdrache

Zauberkarten:

3 Die Tore der Finsteren Welt
3 Geschäfte mit der Finsteren Welt
3 Ins Grab hinabziehen
1 Wiedergeburt
1 Schwerer Sturm
1 Törichtes Begräbnis
1 Verlockung der Finsternis
2 Emporkömmling Goblin
1 Schwarzes Loch
1 Kartenzerstörung

Fallenkarten:

3 Tollkühne Gier
2 Geisteszersetzung
1 Reißender Tribut
1 Straße zum Sternenlicht
1 Feierliches Urteil
1 Kräfte rauben
1 Deckverwüstungsvirus

Side Deck:

3 Mystischer Raum-Taifun
2 Gellenduo
2 Königlicher Erlass
1 Gozen-Match
1 Sagenhafter Rabe
1 Cyber Drache
1 Maxx "C"
1 Spiegelkraft
1 Gorz Gesandter der Unterwelt
1 Verwandlungskrug
1 Dunkler Nebel

Erneut sollte euch hier sofort die niedrige Anzahl an Monstern im Deck ins Auge stechen. Ermöglicht wird das durch den "Turbo"-Teil des Decks, der nur darauf aus ist, Karten zu ziehen. Neben der Spielfeldzauberkarte Die Tore der Finsteren Welt kommen hier insbesondere auch Verlockung der Finsternis, Emporkömmling Goblin und Tollkühne Gier zum Einsatz.
Selbst Ins Grab hinabziehen und Geschäfte mit der Finsteren Welt ziehen euch weitere Karten, wobei hier auch der wichtige Nebeneffekt, die Hand des Gegners schlechter zu machen, nicht vernachlässigt werden darf.

Kommt es zum Abwurf von Broww, Jäger der Finsteren Welt über Ins Grab hinabziehen, Die Tore der Finsteren Welt oder Geschäfte mit der Finsteren Welt, so zieht ihr direkt noch eine Karte, so dass ihr eigentlich immer in Windeseile an den so wichtigen Grapha, Drachenherrscher der Finsteren Welt gelangt, der euch mit zunehmender Dauer des Spiels immer mehr Vorteile erarbeiten kann!

Was das Deck noch auszeichnet und eine genauere Beleuchtung des Side Decks werden wir im zweiten Teil dieses Artikels durchnehmen! Seid gespannt!

Back