Kombofreudige Schicksalsdamen - Teil 1

Unser Facebook-Fan Patrick hat uns ein Schicksalsdamen-Deck übermittelt und er bat uns darum, einen näheren Blick darauf zu werfen. Bevor ich irgendwelche Worte dazu verliere, zeige ich euch erstmal die ursprüngliche Deckliste:

21 Monster:

1x Erdgebundener Unsterblicher Aslla piscu
1 Schicksalsdame Erde
2 Schicksalsdame Finsternis
2 Schicksalsdame Wind
2 Schicksalsdame Licht
2 Schicksalsdame Feuer
3 Schicksalsdame Wasser
2 Solitär-Magierin
2 Catoblepas und die Hexe des Schicksals
2 Rose, Kriegerin der Rache

15 Zauberkarten:

2 Zukunftsvisionen
1 Landformen
2 Zeitkanal
2 Zukunft des Schicksals
2 Magieartige Dimension
1 Blitzeinschlag
1 Riesen-Trunade
1 Einer für Einen
1 Feindkontrolle
1 Verräterische Schwerter
1 Topf der Trägheit

9 Fallenkarten:

2 Geerbte Reichtümer
2 Finstere Bestechung
1 Spiegelkraft
1 Ruf der Gejagten
1 Angsteinjagendes Gebrüll
1 Eisenschrott-Vogelscheuche
1 Zwangsevakuierungsgerät

5 Extra Deck:

1 Sternenstaubdrache
1 Verbündeter der Gerechtigkeit Catastor
1 Brionac, Drache der Eisbarriere
1 Schwarzer Rosendrache
1 Antiker Feendrache

Kombofreudige Damen

Alle Schicksalsdamen verfügen über eine veränderbare ATK und DEF. Diese ist immer von ihrer aktuellen Stufe abhängig, für die sie dann 200, 300 oder 400 ATK und DEF erhalten. Da sie darüber hinaus noch ihre eigene Stufe in eurer eigenen Standby Phase erhöhen, können sie grundsätzlich auf eindrucksvolle Werte kommen – dafür müssen sie aber auch lange genug auf eurer Spielfeldseite verweilen. Üblicherweise sind sie in dem Spielzug, in dem ihr sie ausgespielt habt, noch zu schwach, um gegnerische Monster zu überrennen. Das ist aber auch wirklich kein Problem, die Damen stehen nämlich auf wilde Karteninteraktionen!

Schicksalsdame Licht lässt euch eine beliebige andere Schicksalsdame von eurem Deck als Spezialbeschwörung beschwören, wenn sie durch einen Karteneffekt aus dem Spiel entfernt wird. Dies ermöglicht ihr mit der Spielfeldzauberkarte Zukunftsvisionen, die jedes Monster nach seiner Normalbeschwörung erstmal verbannt. Es kehrt zwar in der nächsten Standby Phase des jeweiligen Spielers aufs Spielfeld zurück, doch das reicht schon aus, um die Pläne eurer Gegner ordentlich zu durchkreuzen.

Liegt also die Spielfeldzauberkarte und ihr beschwört Schicksalsdame Licht, so könnt ihr direkt die nächste Schicksalsdame beschwören. Dabei kann es sich insbesondere auch um ein höherstufiges Exemplar, wie Schicksalsdame Finsternis handeln! Diese bringt es nach ihrer Beschwörung immerhin schon auf vertretbare 2000 ATK und solange sie liegt könnt ihr immer dann eine Schicksalsdame von eurem Friedhof beschwören, wenn ihr ein gegnerisches Monster im Kampf mit einer eurer Damen bezwingt!

Dabei könnte es sich dann wiederum um Schicksalsdame Wasser handeln, die euch anschließend 2 Karten aufziehen lässt – sie muss dazu nur als Spezialbeschwörung beschworen werden, während ihr noch eine weitere Schicksalsdame kontrolliert. Ihr seht schon, ihr arbeitet euch so blitzschnell durch euer Deck und beschwört munter weitere Monster, während ihr nebenbei auch noch Karten aufzieht. Ist diese Maschine erstmal ins Rollen gekommen, so hat euer Gegner kaum noch Chancen, sie aufzuhalten!

Neben der Spielfeldzauberkarte Zukunftsvisionen gibt es noch eine weitere wichtige Unterstützungskarte für die Fortune Ladies: Zukunft des Schicksals. Hier legt ihr eine eurer verbannten Schicksalsdamen in euren Friedhof zurück, um anschließend 2 Karten zu ziehen. Das beschleunigt euer Deck einerseits und gibt euch andererseits wieder Futter für den Effekt von Schicksalsdame Finsternis. Hier lassen sich ganze Komboketten starten, bei denen ihr blitzartig Karten nachzieht und ein Feld aufbaut!

So viel zunächst zur grundsätzlichen Funktionsweise der Schicksalsdamen. Im zweiten Teil unserer kleinen Artikelserie werden wir wie immer das bestehende Deck auseinander nehmen und neu zusammensetzen. Welche Änderungen würdet ihr konkret an dem Deck vornehmen?

Back