Die Schwarzflügel heben ab - Teil 1

Wir hatten euch in den letzten Wochen mehrfach gefragt, über welches Thema ihr unbedingt einen Artikel lesen wollt. Zwar hatte fast jeder von euch ein gewisses Wunschdeck, ein Thema wurde allerdings immer wieder genannt: Die Schwarzflügel-Monster! Ich möchte euch nicht mehr lange auf die Folter spannen und präsentiere euch zunächst ein Fun-Deck von Dust, das er mir netterweise als Vorlage überlassen hat:

5 Extra Deck:

2 Schwarzflügel-Waffenmeister
2 Schwarzflügel - Rüstungsmeister
1 Schwarz geflügelter Drache

23 Monster:

1 Jinzo
2 Schicksalsheld - Plasma
3 Schwarzflügel - Shura die blaue Flamme
3 Schwarzflügel - Bora der Speer
3 Schwarzflügel - Kalut der Mondschatten
3 Schwarzflügel - Gale der Wirbelwind
3 Marshmallon
1 Yata-Garasu
3 Schwarzflügel - Mistral der Silberschild
1 Schwarzflügel - Ghibli der schneidende Wind

11 Zauberkarten:

3 Elegante Wohltäterin
1 Gift des alten Mannes
1 Schnappstrahl
1 Schwerer Sturm
2 Topf der Gier
1 Topf der Trägheit
1 Überläufer
1 Verräterische Schwerter

9 Fallen:

3 Feierliches Urteil
1 Klonen
1 Magischer Zylinder
1 Metallisch reflektierender Schleim
1 Reißender Tribut
1 Spiegelkraft
1 Waboku

In dem Deck kommen einige interessante Karten zum Einsatz, die man sonst nicht unbedingt in einem Schwarzflügel-Build erwartet. Beispielsweise Jinzo, der zwar einen kleinen Überraschungseffekt ins Deck bringt – nicht jeder Gegner rechnet damit, dass seine Fallen plötzlich wirkungslos sind –, allerdings auch erstmal aufgerufen können werden muss. Das heißt für euch wieder etwas weniger Konstanz im Deck. Dieser wird mit Hilfe der Fallen-Monster entgegen gewirkt, die oft als Tributmaterial her halten müssen – neben Jinzo freut sich auch Schicksalsheld - Plasma über ihre Anwesenheit auf dem Feld.

Ansonsten könnt ihr Jinzo immerhin auch noch gemeinsam mit Schwarzflügel - Mistral der Silberschild zum guten Stufe 8 Synchromonster Schwarz geflügelter Drache synchronisieren!

Synchro-Auswahl

Die größte Stärke der Schwarzflügel-Monster sind kinderleichte Spezialbeschwörungen. Da einige von ihnen darüber hinaus auch noch Empfänger sind, könnt ihr oft aus dem Nichts sogar mehrere Synchrobeschwörungen durchführen! Neben Schwarz geflügelter Drache bieten sich hier auch die beiden themeneigenen Schwarzflügel-Waffenmeister und Schwarzflügel - Rüstungsmeister an.

Zuletzt können wir hier noch mal die hohe Geschwindigkeit des Decks hervorheben. Dank gleich 3 Kopien von Elegante Wohltäterin hilft uns auch Topf der Gier dabei, uns blitzschnell durch unser Deck zu arbeiten! Da ihr abgeworfene Monster später auch mühelos durch Topf der Trägheit ins Deck zurück bekommt, müsst ihr euch keinen Kopf machen, wenn ihr mal eine etwas stärkere Karte, wie Yata-Garasu weglegt – immerhin kommt sie früher oder später meist wieder zurück!

Das ist also Dusts Version eines Schwarzflügel-Decks. Einige der Besonderheiten des Themas wurden euch hier schon recht anschaulich aufgezeigt:

Wie wir uns diese Stärken bestmöglich zunutze machen erfahrt ihr im zweiten Teil unserer Deckvorstellung!

Back