Die Aufzieh-Monster - Teil 2

Im ersten Teil unseres kleines Specials rund um die Aufzieh-Monster haben wir euch bereits erklärt, durch welche Besonderheit sich das Themendeck auszeichnet. Heute bauen wir wieder einmal direkt auf dem bereits vermittelten Wissen auf und setzen das in ein Deck um:

18 Monster:

3 Aufzieh-Soldat
3 Aufzieh-Magier
3 Aufzieh-Hund
3 Superflinker Megahamster
2 Ryko, Lichtverpflichteter Jäger
1 Cyber Drache
1 Genex-Verbündeter Vogelmensch
1 Sangan
1 Gorz Gesandter der Unterwelt

13 Zauberkarten:

3 Aufzieh-Fabrik
1 Instantfusion
2 Topf der Gegensätzlichkeit
1 Topf der Trägheit
2 Mystischer Raum-Taifun
1 Schwarzes Loch
1 Wiedergeburt
1 Schwerer Sturm
1 Buch des Mondes

9 Fallenkarten:

1 Reißender Tribut
1 Feierliches Urteil
2 Letztes Angebot
1 Ruf der Gejagten
2 Ernste Warnung
1 Spiegelkraft
1 Dimensionsgefängnis

Dieses Deck beweist hervorragend, wie gut die Aufzieh-Monster mit einigen anderen Themen zusammen arbeiten können. Durch Aufzieh-Zenmeister haben wir die Möglichkeit, ein Monster erneut zu verdecken und das muss nicht zwangsweise immer ein Aufzieh-Monster sein, das so seinen Effekt ein weiteres Mal aktivieren kann; es gibt noch ¬ein anderes geradezu prädestiniertes Ziel, das wir auch mehrfach in diesem Deck antreffen können: Flippeffektmonster!

Die Hamster-Engine

Gleich in dreifacher Ausführung kommt Superflinker Megahamster zum Einsatz. Er verfügt nicht nur über einen äußerst soliden DEF-Wert, er lässt uns auch ein weiteres Ungeheuer von unserem Deck in die verdeckte Verteidigungsposition als Spezialbeschwörung beschwören, wenn er geflippt wird. So können wir uns entweder eine zweite Kopie holen, um uns vor einer Angriffswelle besser zu verteidigen oder Ryko, Lichtverpflichteter Jäger, der uns eine gegnerische Karte zerstören lässt, wenn er aufgedeckt wird und zusätzlich noch unser Deck beschleunigt.

Während 1 Ryko bereits einen ordentlichen Strich durch gegnerische Rechnungen machen kann, kann ein recycelter Ryko, der durch den Effekt von Aufzieh-Zenmeister erneut verdeckt wurde, mitunter sogar Spiele entscheiden! Das macht ihr in manchen Spielen fünfmal oder noch häufiger, da ihr die gesamte Hamster-Engine mittels Topf der Trägheit ein weiteres Mal in euer Deck einmischen könnt! Ihr seht schon, dass ihr allein mit diesem Teil des Decks Gegner zur Verzweiflung treibt.

Noch leichtere Xyz-Beschwörungen

Neben den Möglichkeiten der Aufzieh-Monster, Rang 5 Xyz-Monster aufzurufen, vertrauen wir zusätzlich noch auf Cyber Drache sowie Instantfusion. Beide Karten bringen uns per Spezialbeschwörung ein Stufe 5 Monster aufs Feld, so dass wir nur noch 1 Aufzieh-Monster benötigen, um beispielsweise Adreus, Hüter der Götterdämmerung aufs Spielfeld zu beordern. Er gibt unserem Gegner schon ordentlich zu tun und wenn wir dann nebenbei damit anfangen, über die Hamster-Engine gegnerische Karten zu zerstören und ihn zusätzlich unter Druck zu setzen, so gerät er ordentlich ins Straucheln.

Sollte uns ausnahmsweise mal keines der Xyz-Monster weiterhelfen können, so haben wir über Genex-Verbündeter Vogelmensch immer noch die Möglichkeit, blitzschnell Stufe 8 Synchromonster aufs Spielfeld zu bringen. Da wir nicht zwangsweise die Effekte von Aufzieh-Soldat oder Aufzieh-Hund nutzen müssen, stehen uns wahlweise auch Stufe 6 oder Stufe 7 Synchromonster zur Verfügung. Hier haben wir also Zugriff auf das komplette Arsenal an brauchbaren Synchros, so dass wir für wirklich jede Spielfeldsituation mit einer Antwort aufwarten können sollten!

Was meint ihr zu den Aufzieh-Monstern im Allgemeinen und zu unserem Deck im Speziellen? Habt ihr euch ebenfalls schon an das Themendeck heran getraut oder fehlten euch bisher die Karten oder sogar der Mut? Lasst es uns in einem Kommentar wissen!

Back