Das Pinguin-Deck

Eine neue Liste der verbotenen und limitierten Karten bringt auch immer neue Chancen mit sich. Decks, die zuvor erfolgreich waren, werden durch neue Listen häufig stark eingeschränkt. Es entsteht ein kleines Loch im Metagame, das ihr mit euren wilden Ideen füllen könnt – Decks, die ihr zuvor immer im Schrank stehen gelassen habt, die nun aber plötzlich vorne mitspielen können.

Heute stellen wir euch eine dieser kreativen Ideen von ein paar Spielern vor! Sie sind beide große Fans der Pinguine, um die sie ein interessantes Deck gebaut haben, das sich der Xyz-Monster bedient. Fangen wir mit einer leicht abgeänderten Deckliste an:

20 Monster:

3 Der große Kaiserpinguin
3 Alptraumpinguin
1 Fliegender Pinguin
2 Austauschfrosch
2 Baumfrosch
1 Schwarz glänzender Soldat - Gesandter des Anfangs
3 Effektverschleierin
1 Gorz Gesandter der Unterwelt
2 Grabwächters Spion
1 Sangan
1 Aufblühende Blumenzwiebel

12 Zauberkarten:

2 Muräne der Gier
2 Mystischer Raum-Taifun
1 Schwerer Sturm
1 Schwarzes Loch
1 Wiedergeburt
1 Gedankenkontrolle
1 Buch des Mondes
1 Topf der Trägheit
1 Einer für Einen

8 Fallenkarten:

1 Spiegelkraft
1 Reißender Tribut
1 Bodenklappenfalle
2 Spiritistische Wasserkunst - Aoi
2 Straße zum Sternenlicht
2 Bodenlose Fallgrube

Kernstrategie

Schlüsselkarte in diesem Deck ist Der große Kaiserpinguin, der euch gleich 2 weitere Pinguine aus eurem Deck aufs Spielfeld beschwören kann. Als Ziele stehen euch hier gleich 3 Kopien von Alptraumpinguin zur Verfügung sowie Fliegender Pinguin. Beide Monster besitzen Stufe 4, so dass sie direkt weiter verwerten könnt, um Stahlschar-Schabe per Xyz-Beschwörung aufs Spielfeld zu beordern und euch vor bedrohlichen Bossmonsters eures Gegners abzusichern!

Um Der große Kaiserpinguin auch zuverlässig als Tributbeschwörung aufs Spielfeld bringen zu können, bedient sich das Deck der Frosch-Engine, die euch im Idealfall in jedem Spielzug Tributmaterial in Form von Baumfrosch zur Verfügung stellt. Um noch schneller an die Schlüsselkarte zu kommen, setzen wir ebenfalls auf Austauschfrosch, der ihn nach seiner Beschwörung direkt in den Friedhof befördern kann.

Speed und Kontrolle

Sollte eure Hand von mehreren Wasser-Monstern verstopft werden, so könnt ihr von einer starken Unterstützungskarte des Themendecks Gebrauch machen: Muräne der Gier. Diese Zauberkarte ermöglicht es euch, 2 Wasser-Monster zurück ins Deck zu befördern, um dann gleich 3 neue Karten zu ziehen. Das ist der notwendige Speed, der euch eure Schlüsselcombos auf die Hand bringt.

Kommt euer eigener Spielaufbau gerade mal nicht so richtig in Fahrt, so könnt ihr immer noch den Spielaufbau eures Gegners erheblich stören. Hier stehen euch neben den bereits bekannten Fallen Bodenlose Fallgrube, Spiegelkraft und Reißender Tribut auch Bodenklappenfalle sowie Spiritistische Wasserkunst - Aoi zur Verfügung, die euch nicht nur Kenntnis über die Hand eures Gegners verschaffen, sondern ihm auch noch seine wichtigsten Schlüsselkarten nehmen können!

Alternative Gewinnpläne

Als günstige Alternative zu Fremdenführerin aus der Unterwelt haben wir uns auf Anraten unseres Facebook-Fans Sebastian für Grabwächters Spion entschlossen. Dieser bringt darüber hinaus den Vorteil, dass er ebenfalls eine Beschwörung von Rank 4 Xyz-Monstern einleiten kann. Darüber hinaus dient er natürlich als Friedhofsmaterial für Schwarz glänzender Soldat - Gesandter des Anfangs, der als alternative Gewinnoption brillieren kann.

Was haltet ihr von den Fröschen und wollt ihr das Deck auch mal ausprobieren? Lasst es uns in einem Kommentar wissen!

Back