Kartenvorstellung: Schwarzflügel - Zephyros die Elite

Heute haben wir wieder mal ein Video für euch aufgenommen, bei dem wir ein ganzes Display Duelist Pack Crow Hogan für euch geöffnet haben (dieses werdet ihr in Kürze auf unserem YouTube.com Channel schauen können)! Dabei konnten wir sogar gleich 2 Exemplare von Schwarzflügel - Zephyros die Elite öffnen. Er ist aus gutem Grund auch auf den Boostern der Erweiterung abgebildet, denn er ist zweifellos die "Chase Card" des Sets, also die Karte, die jeder haben will, wenn er ein Duelist Pack öffnet. Warum das so ist und was Zephyros so alles kann erklären wir euch heute!

Vorteils-Bouncing

Eine Karte auf eure Hand zurück zu geben ist üblicherweise mit keinem Vorteil für euch verbunden – zwar gewinnt ihr eine Handkarte, dafür verliert ihr aber auch eine Feldkarte. Anders sieht das aus, wenn ihr Karten auf eure Hand zurück schickt, bei denen ihr einen Vorteil daraus zieht, wenn ihr sie erneut ausspielen könnt. Ein Beispiel für eine solche Karte stellt die wohl wichtigste Karte für die Dragunity-Themendecks dar: Die Spielfeldzauberkarte Drachenschlucht.

Ihren Effekt könnt ihr eigentlich nur einmal pro Spielzug nutzen, doch diese Beschränkung lässt sich leicht umgehen, wenn ihr sie mit Schwarzflügel - Zephyros die Elite auf eure Hand zurück schickt. Zuvor werft ihr im Idealfall noch Zephyros für ihren Effekt ab, so dass ihr sogar Kartenvorteil erwirtschaften könnt, wenn ihr anschließend das Schwarzflügel-Monster aufs Spielfeld beschwört und mit den bekannten Dragunity-Combos, wie Dracheneinheit Dux und Dracheneinheit Phalanx. Hier noch einmal die Verdeutlichung:

Dracheneinheit DuxCombo-Time!Dracheneinheit PhalanxCOMBO-TIME!Dracheneinheit-Ritter - Vajrayana

Da es sich bei Zephyros auch um ein Geflügeltes Ungeheuer handelt, erlaubt er euch ebenfalls Zugriff auf die größeren Dragunity-Synchros, wie Dracheneinheit-Ritter – Vajrayana! Es spricht also nichts dagegen, das eigene Dragunity-Deck mit ihm zu verbessern.

Nebeltal-Action

Will man nicht auf die Dragunities setzen, bei denen Zepyhros in jedem Fall als nette Ergänzung dienen kann, so bleibt immer noch die Möglichkeit, ein eigenes Themendeck zu bauen, das sich nahezu ausschließlich um Effekte dreht, die eigene Karten auf die Hand zurück schicken. Ein weiteres Beispiel für eine Karte, die sich hier perfekt machen würde, ist der ebenfalls von uns schon näher beleuchtete Genex-Verbündeter Vogelmensch. Einer seiner besten Freunde ist wiederum Wiedergeborener Tengu. Kombiniert die beiden oder nutzt alternativ Zephyros und schon habt ihr immer ein Feld voller Tengus und Empfänger, so dass ihr einige spielstarke Synchromonster aufrufen könnt!

Weiterhin nicht fehlen darf die Karte, die dem Deck ihren Namen leiht: Nebeltal-Falke! Dieser Beatstick bringt stolze 2000 ATK aufs Feld, kann dafür allerdings nur angreifen, wenn ihr eine eurer Karten auf eure Hand zurückgebt. Hier bietet sich eine Anti-Karte wie Unterdrückungsherrschaft an, die es eurem Gegner noch schwerer macht, ins Spiel zurück zu finden. Da ihr sie so immer wieder verdeckt aufs Spielfeld legen könnt, blockiert sie euch selbst nicht und ihr könnt weiterhin munter drauf los spezialbeschwören, während euer Gegner mit einer wiederverwertbaren Antwort auf sämtliche Spezialbeschwörungen klar kommen muss!

Weitere Alternativen stellen Ruf der Gejagten sowie Urknallkanone dar. Zwar würde das beschworene Monster zerstört werden, wenn ihr euch Ruf der Gejagten auf die Hand zurück holt, allerdings gibt es viele Monster, die ihr nur einmal benötigt und die anschließend gut und gerne wieder im Friedhof landen können. Ein geholter Sangan, der anschließend wieder zerstört wird, erarbeitet immer noch Vorteil!

Zuletzt möchten wir noch auf Urknallkanone eingehen. Die Ausrüstungszauberkarte könnt ihr nicht nur zum Finishen nutzen, sondern auch als Removal! Rüstet einfach ein gegnerisches Monster mit ihr aus und gebt anschließend die Ausrüstungszauberkarte auf eure Hand zurück, um das gegnerische Monster direkt aus dem Spiel zu entfernen. Somit habt ihr freie Bahn für einen Großangriff, der euch womöglich den Sieg bringen kann!

Wie ihr seht gibt es vielfältige Einsatzmöglichkeiten für Schwarzflügel - Zephyros die Elite. Was ist eure Lieblingsoption und in welche Decks wollt ihr ihn integrieren?

Back