Deckbetrachtung Sechs Samurai – Teil 2

Vor 1 Woche haben wir euch im ersten Teil unserer Deckvorstellung der Sechs Samurai bereits einige der Stärken des Themendecks erklärt: Es verfügt über viele Möglichkeiten, Monster als Spezialbeschwörung zu beschwören und es hat keine Mühe damit, die so sehr schnell gewonnene Feldpräsenz aufrecht zu erhalten. Heute schauen wir uns an, was dem Themendeck noch mehr Stabilität verleiht und wie es letztlich gewinnt.

Flexibilität

Kaum ein Deck ist so flexibel wie die Sechs Samurai. Sie können sowohl auf die spielstarke Sucherkarte Verstärkung für die Armee als auch auf die themengebundene Shiens Rauchzeichen bauen. Durch die Sucher wird es euch deutlich erleichtert, die ideale Eröffnung von Legendäre Sechs Samurai - Kageki gemeinsam mit Kagemusha der Sechs Samurai hin zu legen, um so sofort zu Legendäre Sechs Samurai - Shi En synchronisieren zu können.

Da ihr euer Deck mit Hilfe der Zauberkarten schon vom ersten Turn an verdünnen könnt, erhöht ihr auch die Wahrscheinlichkeit, in andere Karten nachzuziehen, die eine noch größere Auswirkung auf das Spielfeld haben können, wie Schwarzes Loch oder Wiedergeburt. Damit nicht genug, denn es gibt noch mehr Karten, die für mehr Geschwindigkeit in eurem Deck sorgen.

Speed

Aufgrund der vielen Spezialbeschwörungen im Deck fällt es euch oft sehr einfach, mehr als einen Sechs Samurai in einem Spielzug aufs Spielfeld zu beordern. In Kombination mit Sechs Samurai vereint erarbeitet ihr so sogar Kartenvorteil, denn diese andauernde Zauberkarte lässt euch in diesem Fall gleich 2 Karten nachziehen, wenn ihr sie opfert!

Eine noch bessere Karte ist allerdings die noch relativ junge Portal der Sechs. Diese andauernde Zauberkarte sammelt mit jeder Beschwörung eines Sechs Samurais immer gleich 2 Bushido-Zählmarken. Interessant wird es nach der zweiten Beschwörung, denn für 4 Bushido-Zählmarken – diese könnt ihr von beliebigen Karten von eurem Spielfeld entfernen, also beispielsweise auch von Sechs Samurai vereint – könnt ihr euch einen beliebigen Sechs Samurai aus eurem Deck auf die Hand holen! Das kann dann Legendäre Sechs Samurai - Kizan sein, der ebenfalls als Spezialbeschwörung das Spielfeld betreten kann und euch so direkt noch mehr Zählmarken beschert. Als Portal der Sechs noch mehr als einmal pro Deck erlaubt war, konntet ihr so ohne Kartennachteil 5 Samurais im ersten Spielzug beschwören, die euren Gegner gehörig bedrohten!

Strategie

Das Sechs Samurai Deck wird ab und an abfällig als "Autopiloten-Deck" bezeichnet. Das lässt sich einfach begründen, denn viele Spiele laufen nahezu identisch ab: Ihr holt so früh wie möglich Legendäre Sechs Samurai - Shi En aus eurem Extra Deck aufs Spielfeld, beschwört dann so viele Sechs Samurai wie möglich und annulliert störende gegnerische Effekte einfach mit Shi En und den Konterfallenkarten.

Zwar kann man immer noch kleine Fehler machen, wie mit dem mächtigen Synchromonster in einen verdeckten Ryko, Lichtverpflichteter Jäger anzugreifen, anstatt einfach darauf zu warten, dass der Gegner diesen flippt und dann Ernste Warnung zu nutzen, doch ansonsten kann euch kaum etwas passieren. Da ihr ganze 10 Karten spielt, um die Kageki-Kagemusha-Combo bereits im ersten Spielzug hin zu bekommen (3 Kageki, 3 Kagemusha, 3 Shiens Rauchzeichen und 1 Verstärkung für die Armee) und oft sogar noch mit Emporkömmling Goblin gearbeitet wird, um das Deck auf effektiv 37 Karten zu schrumpfen, stehen eure Chancen bestens, schnellstmöglich das Synchromonster aufs Feld beordern zu können.

Euer Gegner wird große Mühen haben, diesen wieder loszuwerden, da ihr durch seinen eigenen Effekt auch noch einen anderen Sechs Samurai opfern könnt, um diesen vor einer möglichen Zerstörung zu bewahren. Darüber hinaus könnt ihr mit Hilfe von Technik des zweischneidigen Schwerts auch noch die beiden für die Synchrobeschwörung notwendigen Monster zurück aufs Spielfeld beordern, um beide kurzerhand ein weiteres Mal zu Shi En zu synchronisieren.

Selbst ganz ohne Shi En könnt ihr Spiele gewinnen, indem ihr relativ stupide mit euren angriffsstarken Sechs Samurai auf euren Gegner einprügelt. Dieser wird sich gegen die vereinte Angriffskraft nur selten lange zur Wehr setzen können, so dass ihr auch auf dieser Weise einige Siege erspielen könnt!

Back